features

RS10.e elfin model range
Leichter Einstieg bei nur 96 cm Einstiegshöhe
Einfaches Beiklappen der Außenflügel von 20 m Spannweite auf 11,5 m

RS10.e elfin

Den Horizont erweitern

  • In der Leistungsspitze der FAI 20m-Doppelsitzerklasse fliegen
  • Entfernte Segelfluggebiete anfliegen und genießen
  • Ab Hangar völlig unabhängig operieren

Von der e-power Generation profitieren 

  • Eigenstart plus > 1 Stunde e-Motorflug (perspektivisch noch steigend)
  • Sanftes, vibrationsarmes und leises Fliegen genießen – kaum mehr einen Unterschied zwischen Motor- und Segelflug spüren
  • Übergangsloser Wechsel e-Antrieb – Segelflug – e-Antrieb mit Einhebel-Bedienung innerhalb von Sekunden (»prop-o-matic«) 

Wohlfühlen im komfortablen Cockpit

  • Eine neue, innovative Cockpitstruktur ermöglicht beidseits leichten Einstieg bei lediglich 96 cm Einstiegsschwelle ab Boden
  • Ungestörter Panoramablick im side-by-side Modus
  • Langzeitergonomie, für bis zu 2 m (6'6") große Piloten

Innovation für Sicherheit und Bedienung

  • Sicherheit des e-Antriebs beim Anlassen
  • Gesamtrettungssystem
  • Cockpit-Schutzzelle
  • Akustische und optische Warnsysteme
  • Assistenzsysteme (Einhebelbedienung »Prop&Power«, elektrische Wölbklappenautomatik, etc.)
  • Autopilot und Höhe/Lift/Geschwindigkeitssteuerung mit Hilfe der schnellen e-Motor-Leistungssteuerung (Option)

Hangarierung – die Lösung in drei Stufen

  • Stufe I: Einfaches Beiklappen der Außenflügel von 20 m Spannweite auf 11,5 m (neues 1-Mann-System in ≤ 5 min.) – entspricht Stellplatz einer Cessna 172
  • Stufe II: Innenflügel-über-Rumpf-Drehvorrichtung für Hangarfläche 2 x 10 m2 (1-Mann-System in ≤ 10 min.)
  • Stufe III: Trailer für »Outdoor Storage« und Transport (1-Mann-System in ≤ 30 min.)