AERO Friedrichshafen 2017

16.03.2017 -

Die Reiner Stemme Utility Air Systems GmbH entwickelt ein Wettbewerbsflugzeug (Gleitzahlklasse 50) der FAI-Doppelsitzer-Klasse (maximal 20m Spannweite) mit einem eigenstartfähigen, elektrischen Antrieb für mehr als eine Stunde Motorflug. Zugelassen wird die elfin nach CS-22 der EASA mit einer maximalen Abflugmasse von 900 kg. Mit dem RangeExtender, der eine Einheit aus Verbrennungsmotor, Generator und Tank bildet, erhält das Flugzeug eine Reichweite von bis zu 1000 km bei ca. 185 km/h (100 kts).

Auf der AERO Friedrichshafen 2017 zeigt Reiner Stemme den Stand der Entwicklung. Ingenieure aus dem Team stellen sich den Anregungen und den Wünschen der Kunden und Fachleute. Im nächsten Jahr soll elfin im Flug und auf dem Messestand der AERO vorgeführt werden.